Natur

Der verwunschene Wasserfall Saint Nicolas liegt versteckt überhalb des Dorfes Kruth und hat den Namen von der benachbarten Kapelle.
Der Lachtelweiher ist der südlichste See der Vogesen. Laut Geologen stammen die Felsen, die die natürliche Staumauer des Sees bilden, von einem Erdrutsch. Nach der Le...
Der Perches See, auch als Sternsee bezeichnet, liegt in einem alten Gletscherkar auf auf 1000 Meter Höhe. Er verdankt seinen Namen nicht dem gleichnamigen Fisch aus dem See ...
Die Lavagesteinsformation Vogelstein stammt aus der vulkanischen Entstehung der Vogesen, vor 330 Mio Jahren. Damals war das Gebiet von einem wenig tiefen Meer und vielen Inseln ...
Der Hundruck Pass liegt auf 748m Höhe, bildet die Verbindung zwischen den Tälern der Thur und der Doller und wird regelmäßig von Radfahrern erklommen. Die sogenannte "Ro...
Der Wegscheid Unterstand besteht aus Fichten- sowie Lärchenholz, das aus der Umgebung der Hütte stammt. Es ist nach der traditionellen Blockbauweise gebaut, die man "fus...
Die Wanderer können sich an der Fontäne der Heiligen Drei Könige erfrischen. Das Wasser fließt aus einem Ast, der einem Schwanenhals ähnelt.
Sewen See ist charakteristisch für die alten Urstromtäler. Er verdankt seine Bildung der Vertiefung durch die Gletscher. Von Torf teilweise überwachsen, verschließt sich...
Die Wiesenlandschaft Rouge-Gazon umgibt den Perches See. Der Name stammt angeblich von einer blutigen Schlacht, die hier während des Dreißigjährigen Krieges stattgefunde...