Sehenswürdigkeiten

Am Rande des Thurtals und am Fuß der Vogesenausläufer gelegen, lädt Thann dazu ein, den Charme der alten befestigen Städte des Elsass zu entdecken. Ein wichtiges reli...
Im 19. Jahrhundert erbaut, benannt nach einem General, sollte das Fort Dorsner bei der Überwachung der wichtigen Kreuzung der Giromagny helfen und potentielle Invasion a...
Das typische Bergdorf Storckensohn hat die alte Kunst des Öl Pressens bewahrt. In der Mühle von 1732 wird, mit Wasserkraft betrieben, zur großen Freude der Besucher, noc...
Das Volkstheater (Theâtre du peuple) Bussang, zählt zu den „scènes nationales“ (Nationalbühnen) . Zum Wald hin offen ist dieser denkmalgeschützte Ort weit üb...
Die Jungfrau des Elsass (Vierge d'Alsace) steht auf dem Felsvorsprung Eichstein und wacht über Niederbruck und das Dollertal. Sie wurde 1923 von Antoine Bourdelle in gra...
Das Missions Kreuz (Croix de Mission), auf dem Gebiet der Gemeinde Thann, wurde 1950 von Pfadfindern errichtet und durch den Sturm von 1999 zerstört. Im Jahre 2003 wurde das ...
Der See Kruth-Wildenstein liegt im Grünen, hier können Kinder und Erwachsene Wassersport und Naturaktivitäten betreiben, zum Beispiel das Baumklettern. Der See wird von ...
Die Burg ( Château du Rosemont) liegt an den Hängen des Ballon d'Alsace und wurde, wie es scheint, von Louis de Mousson, Graf von Montbéliard erbaut. Die Überreste beste...
Ventron ist zunächst für die denkmalgeschützte Einsiedler Kapelle (Ermitage) Frère Joseph bekannt. Sie wurde im Jahre 1757 von den Bewohnern zu Ehren der Güte von Pierre...
Masevaux, ist der zentrale Ort des Dollertals und bietet Geselligkeit und Naturidylle: der Grange Burcklé, wo Musik- und Theaterveranstaltungen stattfinden; die Katholische ...