Thann

  • Kollegialstift Thann
  • Heimatmuseum
  • Ufer der Thur
  • Fremdenverkehrsamt
  • Wanderpfad in den Weinbergen von Rangen
  • Schlossruinen der Engelburg in Thann
  • Detailansicht eines Torbogens des Kollegialstifts
  • Altstadt von Thann
  • Altstadt von Thann
  • Schneebedeckte Weinberge von Rangen
  • Weinberge von Rangen
Präsentation
Thann
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.81128
Längengrad : 7.10160

Am Rande des Thurtals und am Fuß der Vogesenausläufer gelegen, lädt Thann dazu ein, den Charme der alten befestigen Städte des Elsass zu entdecken.

Ein wichtiges religiöses Bauwerk der Stadt sind die Stiftskirche Saint-Thiebaut ,ein Juwel der rheinischen Gotik. Sein Bau begann im späten 13. Jahrhundert und endete im 15. Jahrhundert durch mit dem Bau der 78 m hohen Turmspitze. Thann liegt auf einer europäischen Handelsroute zwischen Italien und den Niederlanden und war daher einst ein bekannter Wallfahrtsort.

Thann ist zudem das südliche Tor zur elsässischen Weinstraße. Seine Hängen beherbergen den berühmten Grand Cru du Rangen.
Im Übrigen sind einen Besuch wert: das Auge der Hexe, und das Heimatmuseum „Freunde von Thann“

Lokalisierung
loading